Download Altern im sozialen Wandel: Die Rückkehr der Altersarmut? by Dr. phil. Claudia Vogel M. A., PD Dr. phil. Andreas PDF

By Dr. phil. Claudia Vogel M. A., PD Dr. phil. Andreas Motel-Klingebiel Dipl.-Soz. (auth.), Claudia Vogel, Andreas Motel-Klingebiel (eds.)

Der künftig drohende Anstieg der Altersarmut steht spätestens seit dem Paradigmenwechsel in der Alterssicherung auf der time table. Gleichzeitig verfügten die älteren Menschen im Durchschnitt nie zuvor über solch umfangreichen materiellen Wohlstand wie heute. „Die Alten“ gerieten so als Profiteure des vormaligen Ausbaus sozialstaatlicher Sicherung in den Fokus der Debatten um die Generationengerechtigkeit. Armut im regulate wurde kaum thematisiert und gilt zu Beginn des 21. Jahrhunderts weithin als überwunden. Allerdings ist die Armutsbetroffenheit etwa alleinstehender älterer Frauen nach wie vor hoch und die sich verändernden Erwerbs- und Familienbiografien wirken sich ebenfalls auf die Alterssicherung und Lebenssituation im modify aus. Ist additionally mit einer Rückkehr der Altersarmut zu rechnen? Und welche soziologischen, alter(n)swissenschaftlichen und sozialpolitischen Implikationen haben die Diagnosen, insbesondere für die künftige Entwicklung der Lebensphase adjust und die Anforderungen an die Sozialpolitik? Diese Fragen versucht der vorliegende Band zu beantworten.

Show description

Read or Download Altern im sozialen Wandel: Die Rückkehr der Altersarmut? PDF

Similar german_11 books

Geschlechterverhältnisse im Kontext politischer Transformation

Dr. Eva Kreisky ist Professorin für Politikwissenschaft an der Universität Wien.

Die Echte Macht

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Berufsbedingte Erkrankungen bei Musikern: Gesundheitserhaltende Maßnahmen, Therapie und sozialmedizinische Aspekte

Musikausübende und speziell Berufsmusiker entwickeln häufig tätigkeitsbedingte Gesundheitsprobleme: Die immer gleichen Körperhaltungen und Bewegungsabläufe beim Instrumentalspiel führen zu Überlastungsbeschwerden und in der Folge meistens auch zu Erkrankungen der Bewegungsorgane. Mediziner und Therapeuten unterschiedlicher Fachrichtungen setzen sich in diesem Buch zum ersten Mal interdisziplinär mit gesundheitserhaltenden Strategien und Konzepten der Therapie und der Rehabilitation auseinander.

HNO Praxis heute: Schwerpunkt Halswirbelsäule

Für Sie auf den Punkt gebracht, was once im Fach diskutiert wird. Schwerpunktthema der HNO-Praxis heute,Band 23 ist die Halswirbelsäule: Besonderheiten der Innervation des Kopf-Hals-Bereichs, Bildgebung der Halswirbelsäule, Orthopädische Probleme im Bereich der Halswirbelsäule, Die Distorsion der Halswirbelsäule, HNO-ärztliche Akutdiagnostik bei HWS-Distorsionen, Physiotherapeutische Behandlungskonzepte bei HWS-Beschwerden, Die richtige Verordnung von Krankengymnastik bei HWS-Beschwerden.

Additional info for Altern im sozialen Wandel: Die Rückkehr der Altersarmut?

Sample text

Berlin: Duncker & Humblot. Bäcker, G. (2008). Altersarmut als soziales Problem der Zukunft ? Deutsche Rentenversicherung, 63(4), 357 – 367. Bäcker, G. (2011). Strategien gegen Armut im Alter in Deutschland. In L. ), Die Alten der Welt. Neue Wege der Alterssicherung im globalen Norden und Süden (S. 165 – 197). Frankfurt/Main: Campus Verlag. , & Stapf-Finé, H. (2011a). Erwerbsminderungsrente – Reformnotwendigkeit und Reformoptionen [WISO Diskurs]. Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung. , & Stapf-Finé, H.

2. Bei den externen Faktoren ist zu fragen, ob sich die Erwerbsbiografien und damit die individuellen Rentenanwartschaften der in den Rentenbezug nachrückenden Jahrgänge gegenüber dem Rentenbestand verschlechtern werden. Die zukünftigen Rentenhöhen hängen dabei entscheidend von der Struktur und Entwicklung des Arbeitsmarktes ab, konkret vom Ausmaß der Erwerbsbeteiligung und Arbeitslosigkeit sowie von den Strukturveränderungen bei Arbeitsverhältnissen und Einkommenslagen. 1 Externe Risiken: Anhaltende Umbrüche auf dem Arbeitsmarkt und in den Lebensformen Ein Blick auf die Umbrüche, die den Arbeitsmarkt seit Jahren prägen, zeigt, dass sich hier ein Risiko- und Problempotenzial aufbaut und kumuliert.

Ein solches Vorgehen vereinfacht die Darstellung und Bewertung, hat allerdings auch den Nachteil, (nicht unwichtige) Details zu vernachlässigen und die vielfältigen Zwischenformen der Modelle auszublenden. ; Riedmüller 2009; Steffen 2010; Steffen 2011b). Will man die deutsche Reformdebatte systematisieren, bietet es sich an, nach folgenden Fragestellungen zu unterscheiden: Sollen erstens durch Reformen auf dem Arbeitsmarkt die Erwerbsstrukturen und -verläufe sowie die Einkommensverhältnisse so gestaltet werden, dass in Zukunft bereits während der Erwerbsphase die Voraussetzungen für den Erwerb ausreichend hoher Rentenanwartschaften gesichert sind beziehungsweise verbessert werden und der nachträgliche Korrekturbedarf von diskontinuierlichen und prekären Erwerbsverläufen sowie Einkommensdefiziten bei der Rentenberechnung begrenzt bleibt ?

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 38 votes